Exodus

8 Fragen an... Luise Amtsberg

01.04.2015 - Luise Amtsberg

Gibt es für Sie eine Wahrheit, an der Sie nie im Leben zweifeln würden?


…dass alle Menschen frei und gleich an Würde geboren sind.

Stellen Sie sich vor, die Welt wäre eine Pyramide: Wer gehört an die Spitze und warum?


Eine Pyramide würde es im hierarchischen Sinne nur in einer Monarchie oder einer Diktatur geben. Und im gesellschaftlichen Sinne würde es bedeuten, dass es eine Wertigkeit unter den Menschen gibt. Ich mag keine dieser Vorstellungen. Niemand gehört allein an die Spitze.

Was ist für Sie eine moderne Form der Sklaverei?


Arbeitsausbeutung, sexuelle Ausbeutung, Schuldknechtschaft

Stellen Sie sich vor, Sie hätten fünf Minuten in der Geschichte der Menschheit: an welchen Punkt würden Sie den Lauf der Dinge verändern?


…bei der Entdeckung der Radioaktivität und der Spaltung des Atoms.

Welchen Fehler wird Ihre Generation bereuen?


...das Verschlafen des Klimawandels. Schon heute zerstört dieser die Lebensgrundlage vieler Menschen. Wir werden die Folgen immer stärker zu spüren bekommen.

Sie suchen Asyl auf einem anderen Planeten. Der dortige Asylbeauftragte fragt sie, warum Sie das Leben auf der Erde nicht mehr aushalten. Was antworten Sie?


Ein Asylantrag auf einem anderen Planeten kommt für mich dann in Frage, wenn ein Leben auf der Erde aufgrund klimatischer Begebenheiten oder massiver Gewalt für mich und meine Familie nicht mehr möglich ist.

Sie wissen um ein von der Welt abgeschottetes Volk und haben die Möglichkeit ihnen drei Dinge zu schenken. Welche Dinge wären das und warum?


Ich würde fragen, was gebraucht wird und ob ein Geschenk überhaupt gewünscht ist.

Deutschland ist auf der Suche nach einer neuen Nationalhymne und Sie haben den Auftrag einen beliebigen Song auszusuchen. Welcher wäre das?


Ich habe keinen speziellen Song, aber ich würde ziemlich sicher Clueso bitten, einen Song zu schreiben.

 

 

 

Luise Amtsberg ist Mitglied des Deutsches Bundestages und flüchtlingspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen.

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen