Ausgabe #118

Aus der Chefredaktion: Die Zukunft vorbereiten

01.09.2018 - Alia Hübsch-Chaudhry

Liebe Autorinnen und Autoren, liebe Leserinnen und Leser,

seit April 2016 bin ich nun im MILIEU als Chefredakteurin aktiv. Heute möchte ich eine kleine Änderung bekanntgeben. Für mich und meinen Mann wirkt es selbst noch irgendwie surreal. In wenigen Wochen erwarten wir Nachwuchs. Viele Eltern und werdende Eltern unter euch wissen genau, wie aufregend und schön diese Zeit sein kann. Gleichzeitig ist sie auch mit dem Ungewissen und vielen Fragen verbunden: was wird sich verändern? Wie gehen wir mit der neuen Verantwortung um?

Tatsächlich macht es wenig Sinn, sich über Dinge, die in der Zukunft liegen, Sorgen zu machen. Nicht umsonst heißt es aber auch, dass denjenigen die Zukunft gehört, die sich auf sie vorbereiten. Dazu gehört auch die Arbeit für das MILIEU. Ich habe beschlossen zusammen mit meinem Mann Tahir Chaudhry, dem Gründer des Magazins, eine Doppelspitze zu formieren. Ich bin gespannt, wo es das MILIEU hinbringt, wenn sich an dieser Stelle zwei Köpfe und vier Augen zusammentun :-).

In der heutigen Ausgabe könnt ihr euch auf jeden Fall schon mal auf ein Interview mit dem deutschen Nachwuchsschauspieler Langston Uibel freuen. Außerdem beantwortet Prof Revenstorf "Eine Frage des MILIEUs": Ist Hypnose reine Täuschung? Unser Autor Dr. Quarch erklärt uns, warum das deutsche Bildungssystem besser als sein Ruf ist. Aber das ist natürlich nicht alles. Lest selbst!

Beste Grüße,

Alia Hübsch-Chaudhry
Chefredakteurin

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen