Gedicht

Blicke

01.05.2020 - Shafkat Rashid Khan

Blicke, welche
verletzten
verurteilen
vergessen lassen Mensch zu sein.

Blicke, welche
vermitteln nicht willkommen zu sein
nicht dazu zu gehören
Mensch zweiter Klasse zu sein.

Ich bin ein Mensch wie Du.
Habe Gefühle wie Du.
Du aber nimmst dir das Recht,
über mich zu urteilen.

Zu urteilen,
schlechter als Du zu sein.
Oder anders,
Du denkst Du wärst etwas Besseres.

Welch Arroganz.
Welch Ironie.
Blicke,
die dich vergessen lassen Mensch zu sein.

Liebevoll.
Freundlich.
Mitfühlend.
Einfach Mensch zu sein.

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen