Gedicht

Du bist Du

01.11.2020 - Tayyeba Raja

Wenn du da bist, ist die Ruhe da.
Du bist Ruhe,
die Ruhe in Person.
Deine Makel, sind vorhanden.
Wir sehen sie alle.
Du sagt uns sie.
Sie sind da.
Doch deine Sicht,
deine Trauer, dein Mitgefühl,
Sprechen eine Sprache, die anders ist.

Wenn du da bist, bist du ganz im Sein.
Versuchst zu verstehen, zu lernen, zu treiben in der Zeit.
Du schenkst, und bist da.
Deine Offenheit ist es, die Wahrheit spricht.
Die Wahrheit ist dein Werkzeug,
nichts anderes ist dein Handwerk.
Rein!

Mit dir fühle ich mich erleuchtet.
In Ruhe, du verleihst mir Ruhe.
Deine Sicht erleichtert mich.
Schönheit in jedem Blick.
Deine Kraft, stärker als du dir zutraust.
Selbst deine Schwächen, sind Stärken der Veränderung.

Du siehst dich als nichts,
alle anderen sind alles, du nichts.
Bescheidenheit!

Du bist so viel.
Gibst so viel.
So viel, dass du es garnicht merkst-
Es ist da.
Du kannst es dir nicht vorstellen, wie stark es ist.
Dein reines Herz.

All in dir, ja!

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen