Gedicht

Farbengefühle

01.12.2020

Neid ist gelb
Hoffnungslosigkeit braun
Wären schöne Farben
In einem anderen Raum

Trauer in schwarz
Lebensunlust grau
Zusammen sehr dunkel
Ich weiß es genau

Rot ist die Angst
Blau die Weite
Lila die Mischung
Aus Möglichkeit und Scheitern

Orange soll mich warnen
Und bei grün darf ich geh'n
Doch ich will nicht
Also bleib ich einfach steh'n

Bleibe stehen im Raum voll bunter Farben
Die Gefühle meines Herzen tragen
Alles ist bunt und es ist zu viel
Niemand kann mich sehen
Vor all dem Gefühl

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen