Gedicht

Leuchtturm

01.08.2018 - Tino-Tanveer Salman Anjum

Blicke die wie Blitze durch den Körper jagen
Schaut es gibt auch eine andere Welt
die mir nicht gefällt
Wie sich Reich und Arm verwandeln
fühlt ihr die Kälte der Dunkelheit
wie sie uns alle erreicht
führ' mich an den Ort
ohne Neid, Hass und Wut
Es ist der Anfang vom Ende
mein Leben spricht exakte Bände
Wellen tragen uns aufs weite Meer hinaus
tagein tagaus holt uns raus holt uns raus
Lege Gedanken in meine Hände
lasse nicht los von dem was ich denke
Die Botschaft die ich für euch habe
lasst euch nicht von Blendern blenden.

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen