Gedicht

Recht auf Selbstbestimmung

01.03.2021 - Shafkat Naz Khan

Angebrochen das 21. Jahrhundert
Das aufgeklärte Zeitalter

Wohin drängt mich die Gesellschaft?
Wer will ich sein?
Wo will ich hin?

Bin ein Teil der Gesellschaft
Selbstbestimmt
Emanzipiert
Aufgeklärt

Aber wo stehen wir?
Wie weit stehen wir entfernt von Gleichheit?

Scheinbar unsichtbar
doch ich bin hier
so wie ich bin
mit meinem Stück Stoff
schwarz/ weiß/ bunt
selbstbewusst
und mitten im Leben

Lasse mir nicht nehmen
so zu sein
wie ich bin

Erdrückt durch die Fesseln deiner Freiheit,
die du mir geben magst
die ich aber nicht will

Ich ersticke in ihr

Kann nicht atmen

Versteh doch!
Ich bin frei
in meinem Sein
so wie ich bin
Wieso siehst du es nicht?

Schau
Schau in mein Inneres.

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen