Gedicht

Untergegangen

14.09.2013 - Aliya Khan

 

ich denke 

Ich schreibe  

Worte in dieser zeit

Sie gehen unter

 

Schreie werden nicht gehört

Stimmen bleiben im Hintergrund

Alles scheint unterzugehen

Stimmen sammeln sich

 

ohne jegliche Einheit

Sie werden nicht gehört

Man hält fest

Versucht etwas zu ändern 

 

Ein kleines Licht

Lässt Hoffnung schöpfen

Aber keines

lässt uns untergehen

 

 

 

Foto: © eDamak

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen