Gedicht

Wir schreiben das Jahr 2019

15.05.2019 - Sanna Hübsch

Wir schreiben das Jahr 2019
Rassismus hat keinen Platz 
Gibt es doch kaum
Feindlichkeit Hass und Ausgrenzung
gegen Muslime
Gegen schwarze 
Gegen jüdische Menschen
Gegen „Ausländer“
Gegen Geflüchtete
Gegen alle anders markierten 
Gibt es nicht? 

Ich will ehrlich sein
Ich habe ein dutzend Texte
Aber für heute wollte ich einen neuen schreiben
Wisst ihr wie verdammt schwer es ist
Einen Text für heute zu schreiben?
Einen Text zum Tag gegen Rassismus
Zu offensichtlich ist der Rassismus

Wir schreiben das Jahr 2019
Männer stürmen in zwei Moscheen
Schießen auf die Menschenmasse
Schießen auf die Betenden
Die gekommen sind
Um freitags zu beten
Schießen auf betende Muslime
Einfach weil sie Muslime sind
Es scheint wie ein Spiel
Aufgenommen live per Kamera
Wie ein Ballerspiel 
Doch sind es echte Herzen
Die nicht mehr schlagen 
Weil sie Muslime waren 

Wir schreiben das Jahr 2019
Eine Anwältin wird bedroht
Weil sie Menschen verteidigt
Die gestorben
Nein, die umgebracht wurden
Weil sie eine vermeintlich andere Herkunft haben
Und selbst dieser Fall
Ist noch viel zu ungelöst
Akten verbrannt
Menschen freigelassen
Und selbst die die für Gerechtigkeit
dieser Toten kämpfen
Werden bedroht 

Wir schreiben das Jahr 2019
Nazis in der Polizei
Keine Einzelheit
Ob ich überrascht bin
Keinesfalls
Ob es Zufall ist
Keinesfalls
Ob verstanden wird was das heißt
Keinesfalls 

Wir schreiben das Jahr 2019
Nie wieder Deutschland
Ruf ein Teil in die Masse
Während ins Parlament ganz andere
Leute ziehen
Einer der stärksten Parteien
Sieht einen Teil von hier
Gerne wegziehen
Und ein Grossteil hier
Schaut zu


Wir schreiben das Jahr 2019
Dumme Blicke
Angriffe Verbal oder körperlich
Racial Profiling
Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche
Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt
Weil zu dunkel
Oder muslimisch
Oder nicht genug christlich-abendländisch 

Alltag 

Mir fällt es schwer einen Text für heute
zu schreiben
Wie soll ich so vieles beschreiben?
Mit all den Einzelheiten
Wäre das kein Poetry Text
Sondern eher eine Doktorarbeit

Alltag 


Wie schreiben das Jahr 2019
Letztens erst
Ein Bewerbungsgespräch
Die Schulleiterin 
Die zögerlich meine ausgestreckte Hand
entgegen nimmt
Ich setze mich hin
Und meine 3 Seiten Lebenslauf
Waren für den Müll
Ich setze mich hin
Meine Qualifikationen,
meine Kompetenzen,
Waren hierfür wohl umsonst
Denn sie könne mich mit meinem
Kopftuch nicht einstellen
Grund sei
Das vor Jahren eine Frau mit Kopftuch angestellt war
Die wohl fundamentalistisch gewesen sei
Was ich mit dem ganzen zu tun hab
Bleibt mir immer noch unklar
Warum die Schule einen Integrationspreis
bekommen hat
Bleibt mir immer noch unklar
Dass man nie weißen Männer den Platz verwehren würde
weil möglicherweise Erfahrungen mit
Sexismus bei einem Mann gemacht wurden 
Ist denke ich klar  

Alltag

Wir schreibe das Jahr 2019
Es fällt mir schwer einen Text für heute zu schreiben
Zu vieles das es zu sagen gibt
Vielleicht wird aber eine Sache klar
Rassismus ist immer noch mehr als da
Aber ich finde
wir sollten
ihm den Platz nehmen.

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen