Gedicht

Zeit wartet nicht

01.02.2020 - Anna Alvi

Ein Moment der Stille,
Weiterlaufen, es fehlt der Wille,
denn der Moment scheint so perfekt,
die Natur zeigt ihren Effekt, 
sie gibt Ruhe und Gelassenheit,
lässt stillstehen die Zeit,
nimmt Stress und Unruhe,
als seien sie verschlossen in einer Truhe,
das Banale scheint tadellos,
setze mich in Mutter Naturs Schoß,
Aufstehen,
Gerade stehen,
weiter gehen,
in den Trubel des Alltags,
denn Zeit wartet nicht,
sie rennt.
Und du, ihr hinterher. 

Autoren benötigen Worte.
Worte benötigen Zeit

Spenden & Unterstützen